Daten und Fakten

Das Jahr 2018 in Zahlen

Durch die Taufe wurden in unserer Pfarreiengemeinschaft 17 Kinder in die Kirche
aufgenommen (Kem-Fu 7, Schw-Af 8, Uau 2).
18 Mädchen und Buben empfingen zum ersten Mal die Hl. Kommunion.
Das Sakrament der Firmung wurde 18 Jugendlichen
gespendet.
Den Bund der Ehe schlossen in unseren Kirchen 4 Paare.
Von 22 Mitgliedern unserer Pfarreiengemeinschaft mussten wir Abschied nehmen (Kem-Fu 10, Schw-Af 6,
Uau 6).


Auch heuer konnte eine stattliche Summe, die bei Kollekten und durch Spenden einging, kirchlichen Hilfswerken zur Verfügung gestellt werden.

Was aber eine Pfarrei im Wesentlichen ausmacht, kann nicht in Zahlen ausgedrückt werden: Der gelebte Glaube, das Glaubenszeugnis, die Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe, das Gebet, die Feier der Gottesdienste, die gemeinsamen Feste, der gespendete und erfahrene Trost, Gemeinschaft, Hoffnung, Heimat und Geborgenheit, die geschenkt und erlebt wurden. Dazu die unzähligen Stunden ehrenamtlichen Einsatzes von vielen Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern.

Allen, die auch im vergangenen Jahr ihren Einsatz, ihre Mitarbeit, ihre Phantasie, Zeit, Geld und vieles mehr in unsere Pfarreien und Pfarreiengemeinschaft eingebracht, und allen, die ihr in Gebets- und Gottesdienstgemeinschaft die Treue gehalten haben, sage ich persönlich und im Namen aller Angehörigen unserer Pfarreien herzlichen Dank und Vergelt’s Gott!

StartseiteKontaktImpressumDisclaimerAnfahrtDatenschutz